SV Kollerbeck gegen Phönix 95 Höxter

18.12.2016 – Phönix 95 Höxter gewinnt das Derby gegen SV Kollerbeck mit 4:1. Auf dem roten Rasen von Kollerbeck war Phönix lange Zeit die spielbeherrschende Mannschaft. Erst nach dem Anschlußtreffer entwickelte sich Derbycharakter.

Schon zur Halbzeit hätte Phönix Höxter eher 8:0 statt nur 2:0 führen müssen. Mindestens fünf 100%ter wurden selbst aus kurzer Distanz liegengelassen. Ein Fehler der Phönix Abwehr in der 71.ten Spielminute baute den Gastgeber auf so dass sich eine kampfbetonte Schlußphase entwickelte.

Die Tore zum Spiel

  • 0:1 Valentina Gröne (10.)
  • 0:2 Valentina Gröne (25.)
  • 0:3 Valentina Gröne (61.)
  • 1:3 Karina Niemann (71.)
  • 1:4 Lisa-Marie Niggemeyer (89.)

 

  • Spielerin des Spiels: Phönix 95 Höxter – Valentina Gröne (unechter Hattrick) / SV Kollerbeck – niemand hat sich direkt in den Vordergrund gespielt
  • Spielwertung

 

Jetzt neu: Die Bewertung derStadion Bratwurst“:

Stadion Bratwurst : Schon Braun aber zu lang auf dem Grill. Damit außen zu trocken. Geschmacklich aber noch OK

Die Bilder zum Spiel:

Lass ne Antwort da

Ein Gedanke zu „SV Kollerbeck gegen Phönix 95 Höxter

Schreiben Sie einen Kommentar